Wärmepumpen Infoabend 17.03.2021 18:00 Uhr

„Und es geht doch!
Heizen
mit Luft-Wärme-Pumpen – auch im Altbau!
Ohne Erdgas und Erdöl“

Luft-Wärmepumpen für freistehende und Reihenhäuser
Grundlagen, Lösungen und Erfahrungen mit Anbietern aus der Region.

https://platform-energy.de/wp-content/uploads/2020/09/WPneutral2_klein_breit-scaled.jpg

Referenten mit zusammen mehr als 50 Jahren Erfahrung:
Dipl.-Ing. (FH) Jutta Maria Betz
Studium Maschinenbau/Energietechnik, Planung von Heizungs-, Lüftungs-, MSR-Anlagen, GLT, BHKW; Mitglied im „Netzwerk für Energieeffizienz“
Seit 1995 selbständige unabhängige Energieberaterin mit Schwerpunkt Wohngebäude, Kommunen, Kirchen und Gewerbe.

Heizungsbaumeister Werner Kreuz
Inhaber des Handwerkbetriebes bad&heizung Kreuz GmbH mit 15 Mitarbeitern
KfW zugelassener Gebäude-Energieberater mit mehr als 20 jähriger Erfahrung in der Planung u. Installation regenerativer Energiesysteme.

Dipl.-Ing. Hans-Peter Höcker
Inhaber der Ingenieurgesellschaft Höcker, Träger des Bayrischen Staatspreises in Gold, Sachverständiger und Gutachter im Bereich Gebäudeausrüstung für Heizung, Lüftung, Klima, Solartechnik.
Dozent im Fachbereich Gebäudemanagement und Wärmepumpen.
Inhaber von Patenten im Bereich Wärmepumpen.

Infoabend kostenfrei
Leider hat nicht jeder, der sich anmeldete, einen Link erhalten.
Wir bedauern das sehr.
Hier daher der Mitschnitt, noch verfügbar bis 9.6.2021.

Spende gegen Spendenbescheinigung willkommen:
Unterstützung energy platform e.V.

Eine Antwort auf „Wärmepumpen Infoabend 17.03.2021 18:00 Uhr“

  1. Ich meldete mich über nebenan.de für diesen Vortrag an, bekam aber leider keine Einladung bzw. Bestätigungsmail. Deshalb informierte ich mich bei der Fa. Höxter telefonisch, wie ich zu diesem Vortrag komme. Herr Höxter sagte, dass er da keinen Einfluss hat. Vorletztes Jahr informierte ich mich auf den Neu- u. Altbautagen der Handwerkskammer Nürnberg über den Einbau einer Luft-Wasser-Wärme-Pumpe in einem Referat von Herrn Höxter. Gibt es diesen Online-Vortrag z.B. als Youtube-Video nachträglich?
    Freundliche Grüße
    Barbara Schwarz, Oberasbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.