Info- und Diskussionsabend

Fragen / Antworten zur Energie- und Klimawende

(hier sind die Quellen_Energiewende_Diskussion_2019_10_16)

16.Oktober um 19:00 Uhr Waldluststraße 70
 
Dürreperioden, Waldbrände, Kiefernsterben im Zabo-Wald, Tornados in Deutschland, weniger und wärmeres Grundwasser – der  lange vorhergesagte  Klimawandel  wird zunehmend Realität.

Mit dem UN-Klimaschutzabkommen von Paris vom Dezember 2015 haben sich 195 Staaten zum Ziel gesetzt, die Klimaerwärmung auf deutlich unter 2oC – besser 1,5oC – im Vergleich zum vorindustriellen Level zu begrenzen.
Zweck des in Nürnberg ansässigen und 2018 gegründeten Vereins energy-platform e.V. ist die Förderung einer alternativen und nachhaltigen Energieversorgung und Lebensweise.
Es ist uns ein Anliegen, unseren Kindern und Enkeln eine intakte Umwelt zu hinterlassen.

Denn ohne intaktes Klima ist aller Wohlstand nichts. Wir brauchen die Erde, diese uns aber nicht.

Bisher sind in unserer Gesellschaft Prestigedenken, unüberlegter Konsum, zahlreiche Fernreisen – weil es scheinbar billig ist -, aber auch Zivilisationserkrankungen, weit verbreitet. Neue Werte können sein: Glück, Zeit und Gemeinschaft, Hier-Sein statt in die Ferne streben, Genügsamkeit und die Freiheit sich gegen etwas zu entscheiden.

Wir müssen weg von Konsumrausch, Wegwerfgesellschaft und einer Mobilität, die Mensch und Umwelt belastet, hin zu Nachhaltigkeit, Wiederverwenden und intelligenter Mobilität.
Hierzu gibt es schon interessante Denkansätze und einige technische Entwicklungen.
Aber Bürger, Politik, Forschung und Industrie müssen handeln – und zwar jetzt.

Bei einem Info- und Diskussionsabend am 16.Oktober um 19:00 Uhr im Stefanussaal wollen wir gemeinsam mit Ihnen Fakten checken, uns austauschen, z.B. über die Pläne der Politik (Klimapaket der Bundesregierung) und Vorschläge sammeln, was jeder Einzelne tun kann.
Sie können Ihre Fragen gerne schon vorab an richten.

Gerhard Spiegel

energy platform e.V.

Einladung: Info_Diskussionsabend_ep_2019_10_16

Fragen: Fragen_2019_09_25

Plakat: Plakat_Info-Diskussionsabend_2019_10_16