Umwandlungen

https://platform-energy.de/wp-content/uploads/2020/01/Umwandlungen_Transp.png

Energieträger und ihre Umwandlungen

In Power-to-Gas (P2G)-Anlagen entstehen aus Strom, Wasser und CO2 Methan oder Wasserstoff. Das erneuerbare Methan wird z.B. in Blockheizkraftwerken (BHKW) und Brennstoffzellen (BZ) in Strom und Wärme verwandelt oder im Verkehr oder der Industrie genutzt.

Aus dem Kohlenstoff- und Energiespeicher Biomasse – im Wesentlichen organische Abfälle – entsteht in Anlagen Biogas, das durch Methanisierung zu erneuerbarem Methan (chemischer Energieträger) weiterveredelt werden kann.

Die prozessbedingt anfallende Abwärme wird vor Ort genutzt.

Aus erneuerbarem elektrischer Energie und der Umgebungswärme liefern Wärmepumpen (WP)  fossilfreie Wärme und Kälte.